thyssenkrupp Q2 Bericht 

Kasino Verein Krupp
11/05/2022 11:39 Kommentar(e)

Q2:  Jahresprognose für das Bereinigte EBIT angehoben

Trotz der gesamtwirtschaftlichen und geopolitischen Herausforderungen konnte thyssenkrupp im 2. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2021/2022 an die gute Geschäftsentwicklung des 1. Quartals anknüpfen. So stiegen die Auftragseingänge[1] der Unternehmensgruppe gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um über 50 Prozent auf insgesamt 13,6 Mrd €. Wesentliche Treiber waren die für viele Materialien und Werkstoffe gestiegenen Marktpreise bei Materials Services und Steel Europe sowie ein Großauftrag im Marinebereich. Auch der Umsatz verzeichnete ein Plus von 24 Prozent und stieg im 2. Quartal auf 10,6 Mrd € (Vorjahr: 8,6 Mrd €). Das Bereinigte EBIT betrug 802 Mio € und lag damit deutlich über dem Vorjahreswert von 220 Mio € und auch über dem Vorquartal (378 Mio €).

Hier geht es zum vollen Bericht